Angebote zu "Licht" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Wald aus Glas - Hansjörg Schertenleib
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

„Warum träumt man von Dingen, vor denen man sich, bei Licht betrachtet, fürchtet?“ Die dreiundsiebzigjährige Roberta hat alles verloren. Man hat ihr den Hund genommen und sie in ein Altenheim gesteckt. Doch sie wehrt sich und flieht aus der Schweiz. Sie befreit ihren Hund und macht sich auf den Weg nach Österreich. Sie will nach Jahren der Fremdheit in den Ort ihrer Kindheit zurückkehren, um ihr Leben noch einmal selbst zu bestimmen. Auch die fünfzehnjährige Türkin Ayfer entzieht sich – ihren Eltern, die sie in die Türkei verbannt haben und den religiösen Vorstellungen ihres Onkels, in dessen Hotel am Schwarzen Meer sie arbeiten muss. Sie will zurück in die Schweiz, um das Leben zu führen, von dem sie träumt. Hansjörg Schertenleib erzählt von zwei mutigen Frauen, die ihr Schicksal in die Hand nehmen – und damit Grenzen überwinden, die das Leben ihnen gesetzt hat

Anbieter: reBuy
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Lucky Loser. Schulausgabe
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielen Jugendlichen scheint es manchmal, als habe sich alles gegen sie verschworen: Schulisch ist der Wurm drin, Streit mit den Eltern, Liebeskummer - und dann gerät man vielleicht noch mit dem Gesetz in Konflikt. Zu all diesen Herausforderungen gesellen sich die sozialen Medien mit ihren vielfältigen Möglichkeiten, einem Tiefschläge in die Seele zu verpassen.Genau so ergeht es dem 15-jährigen Lukas Loser. Nicht genug damit, dass er zu Sozialstunden im Altenheim verdonnert wurde. An seinem ersten Arbeitstag blockiert ihn auch noch seine Freundin bei WhatsApp. Warum nur? Und wie kann Lucky trotz "Kontaktabbruch" für Klarheit sorgen? Ausgerechnet ein alter Mann mit dunkler Vergangenheit ist es dann, der wieder Licht in Luckys Leben bringt ...In einfacher, jugendgemäßer Sprache erzählt Heidemarie Brosche eine spannende Geschichte voller Situationskomik, in der auch nachdenkliche Momente nicht zu kurz kommen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Lucky Loser. Schulausgabe
6,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielen Jugendlichen scheint es manchmal, als habe sich alles gegen sie verschworen: Schulisch ist der Wurm drin, Streit mit den Eltern, Liebeskummer - und dann gerät man vielleicht noch mit dem Gesetz in Konflikt. Zu all diesen Herausforderungen gesellen sich die sozialen Medien mit ihren vielfältigen Möglichkeiten, einem Tiefschläge in die Seele zu verpassen.Genau so ergeht es dem 15-jährigen Lukas Loser. Nicht genug damit, dass er zu Sozialstunden im Altenheim verdonnert wurde. An seinem ersten Arbeitstag blockiert ihn auch noch seine Freundin bei WhatsApp. Warum nur? Und wie kann Lucky trotz "Kontaktabbruch" für Klarheit sorgen? Ausgerechnet ein alter Mann mit dunkler Vergangenheit ist es dann, der wieder Licht in Luckys Leben bringt ...In einfacher, jugendgemäßer Sprache erzählt Heidemarie Brosche eine spannende Geschichte voller Situationskomik, in der auch nachdenkliche Momente nicht zu kurz kommen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Wald aus Glas
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Warum träumt man von Dingen, vor denen man sich, bei Licht betrachtet, fürchtet?" Die dreiundsiebzigjährige Roberta hat alles verloren. Man hat ihr den Hund genommen und sie in ein Altenheim gesteckt. Doch sie wehrt sich und flieht aus der Schweiz. Sie befreit ihren Hund und macht sich auf den Weg nach Österreich. Sie will nach Jahren der Fremdheit in den Ort ihrer Kindheit zurückkehren, um ihr Leben noch einmal selbst zu bestimmen. Auch die fünfzehnjährige Türkin Ayfer entzieht sich – ihren Eltern, die sie in die Türkei verbannt haben und den religiösen Vorstellungen ihres Onkels, in dessen Hotel am Schwarzen Meer sie arbeiten muss. Sie will zurück in die Schweiz, um das Leben zu führen, von dem sie träumt. Hansjörg Schertenleib erzählt von zwei mutigen Frauen, die ihr Schicksal in die Hand nehmen – und damit Grenzen überwinden, die das Leben ihnen gesetzt hat

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Wald aus Glas
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Warum träumt man von Dingen, vor denen man sich, bei Licht betrachtet, fürchtet?" Die dreiundsiebzigjährige Roberta hat alles verloren. Man hat ihr den Hund genommen und sie in ein Altenheim gesteckt. Doch sie wehrt sich und flieht aus der Schweiz. Sie befreit ihren Hund und macht sich auf den Weg nach Österreich. Sie will nach Jahren der Fremdheit in den Ort ihrer Kindheit zurückkehren, um ihr Leben noch einmal selbst zu bestimmen. Auch die fünfzehnjährige Türkin Ayfer entzieht sich – ihren Eltern, die sie in die Türkei verbannt haben und den religiösen Vorstellungen ihres Onkels, in dessen Hotel am Schwarzen Meer sie arbeiten muss. Sie will zurück in die Schweiz, um das Leben zu führen, von dem sie träumt. Hansjörg Schertenleib erzählt von zwei mutigen Frauen, die ihr Schicksal in die Hand nehmen – und damit Grenzen überwinden, die das Leben ihnen gesetzt hat

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Wald aus Glas
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Warum träumt man von Dingen, vor denen man sich, bei Licht betrachtet, fürchtet?' Die dreiundsiebzigjährige Roberta hat alles verloren. Man hat ihr den Hund genommen und sie in ein Altenheim gesteckt. Doch sie wehrt sich und flieht aus der Schweiz. Sie befreit ihren Hund und macht sich auf den Weg nach Österreich. Sie will nach Jahren der Fremdheit in den Ort ihrer Kindheit zurückkehren, um ihr Leben noch einmal selbst zu bestimmen. Auch die fünfzehnjährige Türkin Ayfer entzieht sich - ihren Eltern, die sie in die Türkei verbannt haben und den religiösen Vorstellungen ihres Onkels, in dessen Hotel am Schwarzen Meer sie arbeiten muss. Sie will zurück in die Schweiz, um das Leben zu führen, von dem sie träumt. Hansjörg Schertenleib erzählt von zwei mutigen Frauen, die ihr Schicksal in die Hand nehmen - und damit Grenzen überwinden, die das Leben ihnen gesetzt hat

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Altenheim
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Altenheim. Oft die letzte Station im Diesseits. Manche erleben sie angenehm und in Würde. Andere erfahren dort Leid und Unmenschlichkeit. Und einige erleben den blanken Horror. Wie Herbert, Julian und Frieder, drei Fast-Hundertjährige. Das Schicksal brachte sie in ein Heim mit kaltem, verrohtem Personal, mit entsetzlichen Demütigungen, nackter Gewalt und schlimmen Verbrechen. Die drei Freunde halten zusammen, versuchen immer wieder, Licht ins traurige Dunkel ihres Alltags zu bekommen. Hier und da gelingt es. Als die Schrecknisse in ihrem Heim überhandnehmen, stehen sie auf. Sie wehren sich und kämpfen. Nicht nur mit Worten. Der Roman legt Finger in Wunden. Wunden, die in der Welt eines Altenheims zu finden sind. Und es sind derer nicht wenige und sie sind nicht nur oberflächlicher Art. Der Roman bestürzt und kann Angst machen. Aber er birgt auch Hoffnung. Und die Erkenntnis, dass trotz aller Finsternis in dieser Sphäre auch Schönes erlebbar ist, dass man auch dort menschliche Tiefe spüren kann. Vielleicht sogar mehr als in der Lebenszeit zuvor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Der Sohn des Verderbens
4,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Sohn des Verderbens: Ein Speyer-Krimi Wagner und Rehles (3. Fall) Vorspann: Morgur streift in der Dunkelheit durch Gassen und bis an den Rhein. In Nähe eines Bootes scheint ihm, als höre er eine Stimme: 'Nein, bitte nicht, lassen Sie mich los!' Szenenwechsel: Alina ist ein argloses, gutmütiges Mädchen und Einzelkind. Eines Abends bekommt sie überraschend eine Chat-Nachricht von 'Daniel, 14 Jahre'. Er sieht gut aus auf dem Foto. Ach, sie findet ihn nett, sogar schüchtern. Morgur, ein Sonderling, wird in der Firma gemobbt, von seiner Frau öffentlich erniedrigt, vom Chef in Heimarbeit gedrängt. Er zieht sich immer mehr in ein Zimmer, seine 'Höhle' zurück. Eines Tages macht sich Alina heimlich auf, um Daniel auf einem verlassenen Spazierweg zu treffen. Ihren Eltern erzählte sie, sie wären vor dem IMAX-Kino verabredet. Als eine Spaziergängerin später von einem Altenheim auf dem Nachhauseweg ist, fällt ihr etwas Weisses auf. Sie kommt langsam näher und entdeckt einen leblosen Körper. Oberkommissar Wagner und seine 'rechte Hand', Kommissar Rehles, beginnen zu ermitteln. Szenenwechsel: Eines Abends schleicht Frau Morgur bei Gewitter nach oben stellt ihrem Mann das Essen vor die Tür auf den Boden. Dabei hört sie einen Monolog, der ihr die Sprache verschlägt. Später macht sie in seinem Zimmer eine Entdeckung. Ihr Mann arbeitet nur stundenweise in der alten Firma. Bald taucht er dort nicht mehr auf, verhält sich zunehmend seltsam. Firmenchef Windbeutler wittert, dass irgendetwas nicht stimmt und sucht sein Zuhause auf. Unterdessen lassen die Speyerer Kommissare in ihrem Bemühen nicht locker. Wird es ihnen gelingen, Licht in das Dunkel zu bringen?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Wald aus Glas
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Warum träumt man von Dingen, vor denen man sich, bei Licht betrachtet, fürchtet?' Die dreiundsiebzigjährige Roberta hat alles verloren. Man hat ihr den Hund genommen und sie in ein Altenheim gesteckt. Doch sie wehrt sich und flieht aus der Schweiz. Sie befreit ihren Hund und macht sich auf den Weg nach Österreich. Sie will nach Jahren der Fremdheit in den Ort ihrer Kindheit zurückkehren, um ihr Leben noch einmal selbst zu bestimmen. Auch die fünfzehnjährige Türkin Ayfer entzieht sich - ihren Eltern, die sie in die Türkei verbannt haben und den religiösen Vorstellungen ihres Onkels, in dessen Hotel am Schwarzen Meer sie arbeiten muss. Sie will zurück in die Schweiz, um das Leben zu führen, von dem sie träumt. Hansjörg Schertenleib erzählt von zwei mutigen Frauen, die ihr Schicksal in die Hand nehmen - und damit Grenzen überwinden, die das Leben ihnen gesetzt hat

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot